s


Deutschland:   Startseite / Forum / Blog

Blog

Methode Dr. Barzel ®

Immobilien einfach online bewerten

online Immobilienbewertung



Rubrik: Blog
Nick Name TT :
Betreff TT :
Neuer Beitrag TT :
   
Anzahl: 1711 Seiten: 35 Seite:   <<   1 2 3  4  5 6 7 8 9 10   >> 
Erstellt / Von
Beitrag Aktionen
Immobilienwert. Bereut, nicht bewertet zu haben.
Kaum jemand, der den aktuellen Richtwert seiner Wohnimmobilie erfahren wollte, hat es später bereut. Es sei denn, er wollte nur seinen Wunschpreis bestätigt bekommen. Für die meisten ist es gut, endlich zu wissen, wie viel ihre Immobilie wert ist. Eine individuelle Immobilienbewertung schafft Gewissheit über den derzeitigen Immobilienpreis.
Anzeigen

Antworten

Wohnimmobilien sind sicher. Immobilienbewertung SSL-verschlüsselt. Sicher ist sicher.
Die Webseite für Online-Immobilienbewertungen nach der METHODE DR. BARZEL® ist sicher. Kunden können hinsichtlich ihrer auf immobilienwert24 eingegebenen Daten sicher sein, dass diese verschlüsselt übermittelt werden. Es bleibt dabei: Eigentümer, Kaufinteressenten und Dienstleister können Immobilien einfach online bewerten. Und sicher ist´s auch.
Anzeigen

Antworten

Wohn-Immobilien-Wert Die Online-Immobilienbewertung, nach dem Verfahren von Dr. Martin Barzel, ist seit 1999 erfolgreich im Netz.
Das standortgenaue Bewerten einer Wohnimmobilie gehört zu den Aufgaben, die man besser selbst übernimmt. Wer den individuellen Richtwert in Erfahrung bringen und darüber hinaus auch erkennen möchte, aus welchen Komponenten sich der Immobilienwert zusammensetzt, kann seine Immobilie einfach online bewerten. Das bewerten einer Wohnimmobilie ist keine große Sache. Die METHODE DR. BARZEL® Immobilienbewertung ist eine, die einfach funktioniert.
Anzeigen

Antworten

Den Überblick behalten. Wer sein Geld für überteuerte Immobilien ausgibt, hat die Kontrolle über sein Geld verloren.
Wie viel eine ganz bestimmte Wohnimmobilie zurzeit wert ist - und nicht, wie viel sie kosten soll - erfahren Kaufinteressenten über eine standortgenaue Immobilienbewertung. Verbraucher können Immobilien einfach online bewerten. Die METHODE DR. BARZEL® Immobilienbewertung ist eine, die einfach funktioniert. Eine Online-Immobilienbewertung schafft Klarheit.
Anzeigen

Antworten

Solide Wohnimmobilien. Günstigen Gelegenheiten aus dem Weg gehen.
Besondere Angebotspreise sind meist nicht die, für die sie gehalten werden. Ihre Preisforderung beinhaltet oft mehr, als manches Objekt wert ist. Für Kaufinteressenten sind sie eine Gelegenheit, der man besser nicht folgen sollte. Tolle Angebotspreise lassen sich das “Besondere” oft gut bezahlen. Wer also wissen möchte, wie viel eine angebotene Wohnimmobilie aktuell wert ist, kann Immobilien einfach online bewerten. In einer individuellen Immobilienbewertung spiegelt sich mehr Sachverstand wider, als manchen Preistreibern lieb ist.

Anzeigen

Antworten

Wohnimmobilien haben ihren Preis. Gute Argumente beim Immobilienkauf.
Kaufinteressenten, die statt vieler Worte eine aktuelle Immobilienbewertung vorlegen, haben gute Chancen, den geforderten Kaufpreis zu verhandeln. Eine neutrale, von unabhängiger Seite erstellte Immobilienbewertung hat Kraft. Sie kann Anbieter davon überzeugen, dass der Angebotspreis nicht gleich der Immobilienrichtwert ist. Die Differenz zwischen Richtwert und Wunschpreis ist oft das, was eine Wohnimmobilie zu teuer macht. Clevere Immobilienkäufer wissen das und verhandeln den Kaufpreis. Eine Immobilienbewertung schafft Klarheit.
Anzeigen

Antworten

Draufgänger statt Draufzahler. Wie ein Sportwagen zur Villa fand.
Ein privater Investor mit größerem Objektbestand hat mir vor Jahren geraten: “Wenn du eine Immobilie kaufst, vergiss zwei Sachen nicht: Wie viel sie kosten soll und wie viel sie tatsächlich wert ist. Aus der Differenz kaufst du dir einen schicken Sportwagen”. Ich habe seinen Rat befolgt und beides gemacht. Es war das reinste Vergnügen. Heute kann ich den Tipp geben: Immobilien einfach online zu bewerten. Eine detaillierte Immobilienbewertung errechnet den aktuellen Richtwert. Der Immobilienrichtwert zeigt auf, wie viel eine Wohnimmobilie wert ist, und wie der Objektwert zustande kommt. Immobilien zum Angebotspreis kaufen ist etwas für Anfänger.

Anzeigen

Antworten

Wohnimmobilien könnten günstiger sein Entscheidende Minuten beim Immobilienkauf.
In der Minute, in der man darüber nachdenkt eine Immobilie zu erwerben, sollte man darüber nachdenken, wie viel Geld man möglicherweise über eine Immobilienbewertung sparen könnte. Wer den aktuellen Immobilienrichtwert kennt, wird in den seltensten Fällen zum Angebotspreis kaufen. Eine Immobilienbewertung ermittelt den individuellen Richtwert. So erfahren Kaufinteressenten den standortgenauen Wert einer Wohnimmobilie und nicht nur den Immobilienpreis.
Eine Immobilienbewertung lohnt sich.
Anzeigen

Antworten

Claim Online-Immobilienbewertung.
Der Slogan “METHODE DR. BARZEL® Immobilien einfach online bewerten” bringt die Markenbotschaft auf den Punkt. Die Methode Dr. Barzel® Immobilienbewertung ist eine, die einfach funktioniert.
Anzeigen

Antworten

Wohnimmobilien betroffen. Schnell verderbliche Immobilienpreise.
Überhöhte Angebotspreise hebt man sich nicht auf, sie könnten in den nächsten Monaten schlecht werden. Wer den tatsächlichen Wert seiner Immobilie kennt, könnte versuchen, noch schnell zu verkaufen, zu Angebotspreisen, wie sie zurzeit auf dem Markt sind. Doch nicht jeder Anbieter will wahrhaben, dass die Immobilien-Rally schon bald vorbei sein könnte. Für den, der lieber auf Nummer sicher geht, gilt jetzt mehr denn je: Immobilien einfach online bewerten. Zum fairen Preis verkauft sich eine Wohnimmobilie einfach schneller.

Anzeigen

Antworten

Starke Immobilien braucht das Land. Eine Immobilienbewertung hat Kraft.
Die Preissensibilität der Kaufinteressenten nimmt zu. Das hängt zum einen damit zusammen, dass sich die Immobilienpreise auf Allzeithoch befinden. Zum anderen, haben sich die Umstände in einigen Regionen derart verändert, dass so mancher unsicher wird, ob eine langfristige Investition in eine unbewegliche Sache eine gute Idee ist. Gute Chancen beim Verkauf ihrer Wohnimmobilie haben Haus- und Grundbesitzer, die mit dem aktuellen Immobilienrichtwert an den Markt gehen. Diesen erfahren Eigentümer und Kaufinteressenten über eine standortgenaue Immobilienbewertung. Käufer und Verkäufer können Immobilien einfach online bewerten.

Anzeigen

Antworten

Das eigene Zuhause. Der Wert einer Immobilie wird gerne überschätzt.
Eine Wohnimmobilie ist kein Wunderding, das einfach wertvoller wird. Wenn auch immer wieder zu lesen ist, dass die Immobilienpreise unaufhörlich steigen, ist das nicht mehr als die Mär von großer Wohnungsnot und üppigem Kaufkraft-Überschuss. Manchmal sind es auch nur Anbieter, die einen “guten Schnitt” machen wollen. Letztlich gehören mindestens zwei dazu, wenn es um eine Einigung über den Kaufpreis einer Wohnimmobilie geht. Wer wirklich wissen will, wie viel eine ganz bestimmte Immobilie wert ist, kann Immobilien einfach online bewerten. Eine standortgenaue Immobilienbewertung schafft Klarheit, wenn es um den aktuellen Immobilienrichtwert geht.

Anzeigen

Antworten

Wohnimmobilien bewerten einfach gemacht. Eine Immobilienbewertung gibt Orientierung
Es ist erstaunlich, dass sich manche Eigentümer mit einem angenommen Immobilienpreis zufriedengeben. Dabei nehmen Sie in Kauf, dass der aktuelle Immobilienrichtwert von ihrer Preisvorstellung erheblich abweichen könnte. Dies trifft auch für einige Immobilienkäufer zu. Dabei ist es jederzeit möglich, Immobilien einfach online zu bewerten. Eine individuelle Online-Immobilienbewertung schafft Klarheit, wenn es um den Richtwert der eigenen Wohnimmobilie geht.

Anzeigen

Antworten

Wohnimmobilien ohne Gutachter bewerten. Eine Online-Immobilienbewertung ist keine große Sache
Das Erstellen einer Online-Immobilienbewertung ist auch für Laien leicht möglich. Das Bewertungsverfahren ist einfach und intuitiv durchführbar. Je nach Objektart werden unterschiedlich viele Objektangaben benötigt, die sich der Bauakte, dem Exposee oder der Teilungserklärung entnehmen lassen. Cirka-Angaben können nach der Bewertung noch konkretisiert werden. Für etwaige Fragen steht ein kompetenter und kostenfreier Kundensupport bereit.

Anzeigen

Antworten

METHODE DR. BARZEL® Zahlreiche Eigentümer kennen den aktuellen Richtwert ihrer Immobilie nicht.
Haus- und Grundbesitzer sowie Kaufinteressenten können Immobilien einfach online bewerten. Die standortgenaue Immobilienbewertung schafft Klarheit, wenn es um den individuellen Richtwert von Wohnhaus, Wohnung, Baugrundstück oder Ferienimmobilie geht. Die 2 bis dreiseitige Immobilienbewertung zeigt, welche Elemente zum ermittelten Immobilienwert führen. Schließlich wird das Bewertungsverfahren begründet und der Immobilienrichtwert beziffert.der

Anzeigen

Antworten

Wohnimmobilien sind Unikate - keine Vergleichsobjekte. Verbraucher können ihre Immobilie einfach online bewerten.
Die METHODE DR. BARZEL® Immobilienbewertung ist eine, die einfach funktioniert. Der Richtwert einer Wohnimmobilie wird individuell ermittelt. Das Bewertungsverfahren von Dr. Barzel betrachtet jede Immobilie wie ein Unikat. Jede Online-Immobilienbewertung erfolgt einzeln und ist mit dem simplen Vergleichen von Angebotspreis nicht gleichzusetzen.
Anzeigen

Antworten

Der Immobilienwert ist es wert, ermittelt zu werden. Die meisten kennen den aktuellen Richtwert ihrer Wohnimmobilie nicht.
Eine aktuelle Online-Immobilienbewertung gibt eine wichtige Orientierung, wenn es um den standortgenauen Immobilienrichtwert geht. Kunden erfassen auf der Website www.immobilienwert24.com Angaben zu ihrer Immobilie. Gleichzeitig werden aktuelle Standortdaten, wie Baukosten, Grundstückswert, Liegenschaftszins etc., vom Diensteanbieter zu geführt und sofort zur Auswertung gebracht. Eine neutrale Immobilienbewertung lohnt sich für Eigentümer, Kaufinteressenten und Dienstleister.

Anzeigen

Antworten

Wohnraum-Betrachtung. Wertstabil aber nicht preisstabil.
Sollten nach dem Hype um Immobilien die Angebotspreise nicht weiter steigen, verliert niemand Geld. Die Eigentümer nicht, weil sie nicht verlieren können, was sie nicht besessen haben. Und die Kaufinteressenten nicht, weil die Kaufpreise wieder in die Nähe der tatsächlichen Immobilienwerte rücken. Verkäufer und Käufer wollen nun wissen, wie viel ist meine Immobilie wert. Eine aktuelle Immobilienbewertung schafft Klarheit.
Anzeigen

Antworten

Wohn-Wert-Objekte. Immobilienpreise auf Allzeithoch?
Kaufinteressenten waren überrascht, als sie gerade noch rechtzeitig erfuhren, wie wenig die angebotene Wohnimmobilie tatsächlich wert ist. Dabei passte der hohe Angebotspreis zu den ständig wiederholten Meldungen, dass Immobilienpreise nur noch eine Richtung kennen. Verlieren Angebotspreise dann irgendwann jegliche Bodenhaftung, überrascht der Richtwert einer aktuellen Immobilienbewertung umso mehr. Wer erfahren möchte, wie viel seine Immobilie wert ist, kann Immobilien einfach online bewerten. Der berechnete Richtwert schafft Klarheit, wenn es um den standortgenauen Immobilienrichtwert geht.

Anzeigen

Antworten

Wohnimmobilien sind Unikate. Den Immobilienrichtwert kennen, und nicht nur den Angebotspreis.
Ob eine Wohnimmobilie den geforderten Kaufpreis auch wert ist, erfahren Haus- und Wohnungseigentümer sowie Kaufinteressenten schnell und günstig über eine standortgenaue Online-Immobilienbewertung. Eine METHODE DR. BARZEL® Immobilienbewertung ermittelt anhand von Grundstückswert, Baukosten, Alter, Zustand und Nutzungsmöglichkeit etc., den individuellen Immobilienrichtwert. Eine Immobilienbewertung ist für Anbieter, Nachfrager, Dienstleister und Freiberufler geeignet.

Anzeigen

Antworten

Wohnimmobilien sind... zehn bis 30 + X Prozent überteuert?
Experten geben zurzeit ihre Einschätzungen ab, um wie viel die Preise für Wohnimmobilien überhöht sein sollen. Dies gilt sicher nicht für alle Immobilien, und schon gar nicht für die eine, die ich jetzt kaufen oder verkaufen möchte. Eine Wohnimmobilie ist ein Unikat, das von einer bundesweiten Einschätzung nicht erfasst wird. Wer eine individuelle und standortgenaue Immobilienbewertung benötigt, kann diese eine Immobilie einfach online bewerten. Der ermittelte Immobilienrichtwert betrifft nur dieses eine Objekt. Eine Immobilienbewertung macht deutlich, aus welchen wertbestimmenden Elementen sich der aktuelle Richtwert zusammensetzt.
Anzeigen

Antworten

Wohnimmobilien: Haus, Wohnung oder Grundstück. Ein Angebotspreis ist schneller erstellt als eine individuelle Immobilienbewertung.
Damit ist die Aufzählung der Vorteile, die der Angebotspreis auf sich vereint, bereits erschöpft.. Wer etwas mehr Zeit hat, könnte stattdessen eine standortgenaue Immobilienbewertung online erstellen. Die METHODE DR. BARZEL® Immobilienbewertung errechnet den aktuellen Immobilienrichtwert und erklärt, aus welchen Komponenten (Grundstückswert, Baukosten, Zustand, Alter, Verwertung) der aktuelle Immobilien-Wert besteht. Eine detaillierte Immobilienbewertung ist eine wichtige Orientierungshilfe, wenn es um den Richtwert einer bestimmten Wohnimmobilie geht. Ein Angebotspreis ist manchmal der Versuch, mehr Geld zu bekommen, als die angebotene Immobilie wert ist.

Anzeigen

Antworten

Adipöse Immobilienpreise. Wohnimmobilien kauft man nicht zum Angebotspreis.
Von wenigen Gelegenheiten abgesehen, werden Immobilienpreise verhandelt und Objekte nicht einfach zum Angebotspreis gekauft. Dies könnte vor allem daran liegen, dass überhöhte Angebotspreise zurzeit Konjunktur haben. Hochkonjunktur und ein Allzeithoch bei den Angebotspreisen machen den Immobilienerwerb nicht einfacher. Und als ob es auf ein paar Zehntausend Euro oder mehr nicht ankommt, drehen die Bundesländer auch noch die Grunderwerbsteuer-Schraube kräftig nach oben. Wenn Immobilienkäufer die Angebotspreise und die Steuern schon nicht beeinflussen können, wollen sie wenigstens nicht zu viel Geld für zu wenig Wohnimmobilie bezahlen. Da bietet sich eine aktuelle Immobilienbewertung - von neutraler Seite - an. Wer wissen will, wie viel eine bestimmte Wohnimmobilie wert ist, kann Immobilien einfach online bewerten. Eine aktuelle Immobilienbewertung schafft Klarheit.

Anzeigen

Antworten

Wohnimmobilien bewerten. Schwarz auf weiß.
Über eine standortgenaue Immobilienbewertung können Eigentümer den Richtwert ihrer Immobilie darlegen. Eine kompakte Immobilienbewertung passt auf zwei bis 3 Seiten. Sie ist verständlich und zeigt auf, welche wesentlichen Merkmale den individuellen Immobilienrichtwert ausmachen. Für den Fall, dass Haus- und Grundbesitzer keine aktuelle Immobilienbewertung parat haben, können auch Kaufinteressenten Immobilien einfach online bewerten. Die METHODE DR. BARZEL® Immobilienbewertung ist eine, die einfach funktioniert.

Anzeigen

Antworten

Eigenheim und Eigentumswohnung. Immobilien-Preisindikatoren.
Ob Immobilienpreise steigen, hängt ganz wesentlich davon ab, ob Kaufinteressenten mit Vertrauen in die Zukunft blicken. Zögerliche Kaufentscheidungen lassen darauf schließen, dass für langfristige Anschaffungen der passende Rahmen fehlt. Orientierungslosigkeit lässt die Preisentwicklung stagnieren. Unabhängig vom Angebotspreis ist vielen Immobilien-Interessenten wichtig, ob eine Wohnimmobilie den geforderten Kaufpreis auch wert ist. Den Wert einer Wohnimmobilie zu kalkulieren ist zu wichtig, um die Bewertung anderen zu überlassen. Wer sicher sein will, dass die Wohnimmobilie auch so viel wert ist, wie die Offerte suggeriert, kann Immobilien einfach online bewerten. Eine standortgenaue und unabhängige Immobilienbewertung ist keine große Sache.
Anzeigen

Antworten

Wohnräume bewerten. Das Verfahren entscheidet über die Bewertungsgenauigkeit.
Wohnimmobilien sind Unikate, die man nicht so einfach miteinander vergleichen kann. Selbst Wohnungen im selben Gebäude befinden sich in verschiedenen Etagen und unterscheiden sich über individuelle Gegebenheiten wie Ausstattung, Zustand und Verfügbarkeit etc.. Auch die Aussicht aus dem Fenster und die Himmelsrichtung beeinflussen den Immobilienwert. Ein Bewertungsverfahren, ähnlich dem der tradierten Gutachter, kommt einem Ergebnis wohl am nächsten. Dieses wurde bereits1999 bei der Umsetzung der Immobilienbewertung über das Internet von Dr. Martin Barzel berücksichtigt und online gestellt. Seitdem können Haus- und Grundbesitzer, Kaufinteressenten, Makler und Hausverwalter etc.Immobilien einfach online bewerten. .

Anzeigen

Antworten

Eigentumswohnung, Wohnhaus, Bauland. Eine Immobilienbewertung ist keine große Sache.
Eine Immobilienbewertung benötigt kein kompliziertes Bewertungsverfahren. Die METHODE DR. BARZEL® Immobilienbewertung ist eine, die einfach funktioniert. Immobilien einfach online bewerten ist eine schnelle und kostengünstige Möglichkeit, um den standortgenauen und individuellen Immobilienrichtwert einer Wohnimmobilie zu erfahren. Die Immobilienbewertung erläutert das Bewertungsverfahren und zeigt die wertbestimmenden Komponenten auf, so dass Eigentümer und Kaufinteressenten erkennen können, was den Wert der jeweiligen Immobilie ausmacht.

Anzeigen

Antworten

Wir lieben Wohnimmobilien. Immobilien-Bewertungskompetenz seit 1999.
Der Immobilienrichtwert entspricht dem Wert von Haus, Wohnung, Ferienimmobilie oder Baugrundstück. Anders verhält es sich oft mit Angebotspreisen. Diese sind meistens nur kühne Behauptungen, die nicht selten vom tatsächlichen Wert weit entfernt sind. Wer wissen will, wie viel eine ganz bestimmte Wohnimmobilie - kein ähnliches Vergleichsobjekt - wert ist, kann Immobilien einfach online bewerten. Bewertungskompetenz seit 1999, powered by Dr. Martin Barzel.

Anzeigen

Antworten

Wohnwerte schaffen. Der Immobilienrichtwert gibt Orientierung.
Eine Immobilienbewertung ist eine nützliche Sache, besonders dann, wenn sie vor dem Kauf bzw. Verkauf erfolgte. Natürlich kommt es auch darauf an, wer die Immobilienbewertung vornimmt. Sofern die Bewertung einer Immobilie von unabhängiger und kompetenter Stelle erfolgt, wird alles gut. Wenn nicht, dann eher nicht. Eine individuelle Immobilienbewertung kann online erfolgen. Käufer und Verkäufer können diese Möglichkeit nutzen, und Immobilien einfach online bewerten. Eine Immobilienbewertung lohnt sich.

Anzeigen

Antworten

Immobilienerwerb. Folgerichtiges Denken.
Kaufinteressenten sollten Ihre Lebenserfahrung zu ihren Gunsten und nicht gegen sich nutzen. Dies ist bei bedeutenden Entscheidungen und großen Investitionen von besonderer Bedeutung. Der Erwerb einer Wohnimmobilie gehört für die meisten dazu. Deshalb können Kaufinteressenten vor dem Erwerb eines Wohnobjekts Immobilien einfach online bewerten. Eine standortgenaue Immobilienbewertung ermittelt den aktuellen Immobilienrichtwert. Sie zeigt auf, aufgrund welcher Parameter der standortgenaue Immobilienwert zustande kommt. Die METHODE DR. BARZEL® Immobilienbewertung ist eine, die einfach funktioniert.

Anzeigen

Antworten

Adipöse Immobilienpreise. Wohnimmobilien kauft man nicht zum Angebotspreis.
Von wenigen Gelegenheiten abgesehen, werden Immobilienpreise verhandelt und Objekte nicht einfach zum Angebotspreis gekauft. Dies könnte vor allem daran liegen, dass überhöhte Angebotspreise zurzeit Konjunktur haben. Hochkonjunktur und ein Allzeithoch bei den Angebotspreisen machen den Immobilienerwerb nicht einfacher. Und als ob es auf ein paar Zehntausend Euro oder mehr nicht ankommt, drehen die Bundesländer auch noch die Grunderwerbsteuer-Schraube kräftig nach oben. Wenn Immobilienkäufer die Angebotspreise und die Steuern schon nicht beeinflussen können, wollen sie wenigstens nicht zu viel Geld für zu wenig Wohnimmobilie bezahlen. Da bietet sich eine aktuelle Immobilienbewertung - von neutraler Seite - an. Wer wissen will, wie viel eine bestimmte Wohnimmobilie wert ist, kann Immobilien einfach online bewerten. Eine aktuelle Immobilienbewertung schafft Klarheit.

Anzeigen

Antworten

Immobilienkenner. Eulen nach Athen tragen.
Die Bewertung der eigenen Wohnimmobilie ist viel zu wichtig, um sie Dritten zu überlassen. In der Regel kennt niemand die eigene Immobilie besser, als der Bewohner bzw. der Eigentümer. Warum sollte man dann eine Immobilienbewertung jemandem übertragen, der das Wohnobjekt bisher weder kennt noch gesehen hat? Üblicherweise verfügt ein Haus- und Grundbesitzer über die wesentlichen Daten, um diese in die Erfassungsfelder einer Online-Immobilienbewertung eintragen zu können. Gleiches gilt für ernsthafte Immobilienkäufer; Objektinformationen gibt es vom Eigentümer, Hausverwalter oder Bauamt etc. Warum sollten Eigentümer oder Immobilienkäufer diese eine bestimmte Immobilie nicht selbst bewerten? Eine Immobilienbewertung benötigt keine komplizierte Anwendung - sondern eine, die einfach funktioniert. Das Auswerten der Objektangaben, inklusive aktueller Standortdaten, übernimmt ohnehin fast immer eine Software, Eine individuelle Immobilienbewertung schafft Klarheit, wenn es um den standortgenauen Richtwert geht. Die eigene Immobilienbewertung lohnt sich.

Anzeigen

Antworten

Wohn-Wert-Immobilien. Der Richtwert entscheidet über Kauf oder NIchtkauf einer Immobilie.
Entgegen der Annahme, dass der Verkaufserfolg vom Angebotspreis einer Wohnimmobilie abhängig ist, entschließen sich immer mehr Kaufinteressenten für eine individuelle Online-Immobilienbewertung. Käufern ist wichtig, erst einmal den tatsächlichen Wert der angebotenen Immobilie zu ergründen. Immobilienkäufern ist bewusst, dass ein höherer Kaufpreis eine Immobilie nicht wertvoller macht. “Immobilien einfach online bewerten” ist ein Anspruch, auf den Erwerber nicht mehr verzichten wollen. Der Immobilienrichtwert einer Wohnimmobilie ist das Ergebnis einer standortgenauen Immobilienbewertung. Eine METHODE DR. BARZEL® Immobilienbewertung schafft Klarheit.

Anzeigen

Antworten

Grundbesitz. Dass die Dummen so selbstsicher sind, und die Klugen so voller Zweifel,
sollte niemanden dazu verleiten, einen überzogenen Angebotspreis zu akzeptieren. Wer clever ist, prüft vor der Beurkundung des Kaufvertrags, ob die angebotene Wohnimmobilie den geforderten Kaufpreis wert ist. Eine individuelle Online-Immobilienbewertung schafft Klarheit über den aktuellen Immobilienrichtwert. Damit die Klugen beim Erwerb einer Immobilie sicher sind, können sie Immobilien einfach online bewerten. Und für den, der mehr Geld haben will, als ihm zusteht, ist die Sache dann dumm gelaufen. Eine Immobilienbewertung lohnt sich.

Anzeigen

Antworten

Wohnträume vs. Wohnräume Alles, was zu bezahlen sich lohnt, lohnt auch, vorher geprüft zu werden, ob es so viel wert ist.
Oft spiegelt der Angebotspreis nicht den tatsächlichen Wert einer Wohnimmobilie. wider. Einer Immobilie sieht man auf den ersten Blick nicht an, ob der Kaufpreis gerechtfertigt ist. Auch eine Innenbesichtigung kann den Immobilienwert nicht wirklich erkennbar machen. Um den Immobilienrichtwert zu ermitteln, ist es erforderlich von der Prosa-Ebene auf die Sachebene zu wechseln. Es sind die Massen, der Zustand, die Lage und die Nutzung, die den Wert einer Wohnimmobilie erst ausmachen. Eine standortgenaue Immobilienbewertung kann den Immobilienrichtwert aufzeigen und erklären. Die Vorgehensweise ist einfach: Immobilien einfach online bewerten.
Anzeigen

Antworten

Wohnraum sollte bezahlbar sein. Überteuerten Immobilienpreisen setzt man kein Denkmal. Schon gar nicht, mit eigenem Geld.
Mittlerweile macht schon der Spruch die Runde “Man sollte noch schnell eine Immobilie kaufen, bevor die Preise fallen”. Vielleicht ist da schon etwas dran, dass der Zenit bei den Angebotspreisen erreicht ist? Wer beim Kauf einer Wohnimmobilie sicher sein will, nicht mehr zu bezahlen, als das Objekt wert ist, kann über eine Online-Immobilienbewertung den aktuellen Richtwert erfahren. Eine individuelle Immobilienbewertung zeigt außerdem auf, wie der Wert aus Grundstück und Gebäude zustande kommt. Eine Immobilienbewertung lohnt sich.
Anzeigen

Antworten

Eigentumswohnung, Eigenheim, Mehrfamilienhaus, Baugrundstück. Die METHODE DR. BARZEL® Immobilienbewertung ist eine, die einfach funktioniert.
Die Objektbeschaffung ist in Zeiten großer Wohnraumnachfrage für Immobilienmakler eine immer größer werdende Herausforderung, weil Eigentümer ihren Haus- und Grundbesitz leicht selbst verkaufen können. Um sich vom Wettbewerb abzusetzen und beim Eigentümer zu Punkten, nutzen immer mehr Makler die Möglichkeit der unabhängigen Online-Immobilienbewertung. Der dafür gerne genutzte Slogan lautet: METHODE DR. BARZEL® Immobilien einfach online bewerten. Der Anspruch bringt die Markenbotschaft auf den Punkt.

Anzeigen

Antworten

Solide Wohnimmobilien braucht das Land. Überzogene Angebotspreise machen Immobilien nicht wertvoller.
Den größten Fehler, den man beim Immobilienkauf machen kann, ist, Angst davor zu haben, die überteuerte Immobilie könnte jemand wegschnappen. Das passiert nicht. Wer beim Betrachten der Immobilienpreise eine Schnappatmung bekommt, drängelt sich in der Regel nicht vor, um einen überhöhten Angebotspreis zu erwerben. Ob es sich lohnt, auf eine Offerte zu bieten , erkennen Kaufinteressenten über eine standortgenaue Immobilienbewertung. Eine individuelle Immobilienbewertung gibt Orientierung.

Anzeigen

Antworten

Wohnimmobilien sind gut, wenn es die Lage hergibt. Die Standortwahl macht den Unterschied.
Fast täglich hört und liest man, dass Wohnimmobilien teurer werden. Was man so nicht erfährt ist, wie viel sie wert sind. Der Unterschied ist oft gewaltig. Wer den aktuellen Immobilienrichtwert wissen möchte, kann Immobilien einfach online bewerten. Eine individuelle Immobilienbewertung zeigt auf, wie viel eine Wohnimmobilie wert ist - nicht, wie viel sie kosten soll. Ob der eigene Haus- und Grundbesitz an Wert zugelegt hat oder nicht, erfährt man über eine standortgenaue Immobilienbewertung.

Anzeigen

Antworten

Wohnimmobilien sind bewertungsrelevant. Mondpreise gehören ins Märchenbuch.
Wenn der Kaufpreis für die angebotene Wohnimmobilie viel zu hoch ist, vergiss nicht: Wer die Immobilie angeboten hat, und wie es doch noch dazu kam, den standortgenauen Immobilienrichtwert zu erfahren. Also: Die Guten ins Töpfchen und die Schlechten ins Kröpfchen. Eine Immobilienbewertung kalkuliert den individuellen Wert von Haus- und Grundbesitz. Den aktuellen Wert einer Wohnimmobilie zu erfahren sollte man nicht irgendwem überlassen. Man könnte dabei zu viel Geld verlieren. Eine Immobilienbewertung lohnt sich.

Anzeigen

Antworten

Verliebt in Immobilien. Immobilienkäufer sind größtenteils aus dem Alter heraus, in dem sie noch auf schlaflose Nächte standen.
Das könnte der Grund dafür sein, warum Interessenten Traumimmobilien bewerten: Damit sie später keine schlaflosen Nächte haben. Ähnlich wie bei der Partnerwahl möchten Immobilieninteressenten auch beim Kaufpreis sicher sein, dass sie nach der anfänglichen Euphorie kein böses Erwachen erwartet. Wer wissen möchte, wie viel eine, mit anderen Objekten nicht vergleichbare Wohnimmobilie wert ist, kann Immobilien einfach online bewerten. Die METHODE DR. BARZEL® Immobilienbewertung ist eine, die einfach funktioniert.

Anzeigen

Antworten

Einhundert Prozent Immobilienrichtwert sind genug. Mehr sollte eine Wohnimmobilie nicht kosten.
Irgendwann ist man erfahren genug, zu wissen, dass es Glück ist, ein Immobilien-Angebot zu finden, dem man gerne näher tritt, weil man weiß, dass die angebotene Wohnimmobilie so viel wert ist, wie viel sie kosten soll. Zu wissen, wie viel ein Objekt wert ist, erfahren Kaufinteressenten und Eigentümer über eine standortgenaue Immobilienbewertung. Der ermittelte Immobilienrichtwert schafft sofort Klarheit. So kann man jederzeit zugreifen, wenn sich eine günstige Gelegenheit ergibt. Eine Immobilienbewertung lohnt sich.

Anzeigen

Antworten

Mit Wohnimmobilien kompatibel. Immobilienauskunft online.
Wer den aktuellen Richtwert einer ganz bestimmten Immobilie wissen möchte, kann z. B. einen Gutachter mit der Wertermittlung beauftragen. Alternativ können Haus- und Grundbesitzer, Kaufinteressenten sowie Makler, Hausverwalter, Anwälte, Steuerberater etc. auch selbst, von jetzt auf gleich, den aktuellen Immobilienrichtwert in Erfahrung bringen. Nahezu jeder kann Immobilien einfach online bewerten. Das Bewerten einer Wohnimmobilie ist keine große Sache. Sie ist in wenigen Minuten und für wenige Euro möglich. Eine Immobilienbewertung schafft Klarheit.
Anzeigen

Antworten

Einhundert Prozent Wohnimmobilie. Steigende Immobilienpreise, ein unerfüllter Wunsch?
Nicht der reale Immobilienrichtwert enttäuscht, sondern die unerfüllte Erwartung, die manche Anbieter auf den Wert ihrer Immobilie projizieren. Oft gibt eine Immobilie nicht soviel her, wie sich Eigentümer mit Blick auf ihre Wohnimmobilie erhoffen. Dabei müssen Haus-und Grundbesitzer nicht enttäuscht sein, denn auch beim Immobilienwert kann man nichts verlieren, was man nie besessen hat. Den tatsächlichen Immobilienrichtwert kann eine standortgenaue Immobilienbewertung ermitteln. Immobilien einfach online bewerten ist eine gute Möglichkeit zu erfahren, wie viel ein Haus, eine Wohnung oder ein Grundstück aktuell wert ist.

Anzeigen

Antworten

Inflationäre Immobilienpreise. Der neue Trend bei Immobilien: Kaufe eine und bezahle zwei.
Immobilienkäufer sollten aufpassen, dass sie nicht eine Wohnimmobilie zum Preis von zweien kaufen. Dieser Hinweis soll deutlich machen, wohin die derzeitige Preistreiberei bei Immobilien noch führen kann. Einige Wohnimmobilien werden zum Teil schon zu einem fast doppelt so hohen Preis angeboten, wie noch vor wenigen Jahren. Kaufinteressenten sollten bedenken, dass ein überhöhter Angebotspreis eine Immobilie nicht wertvoller macht. Den Richtwert von Einfamilienhaus, Eigentumswohnung, Ferienimmobilie und Baugrundstück können Eigentümer und Käufer ermitteln, indem sie Immobilien einfach online bewerten. Eine aktuelle Immobilienauskunft schafft Klarheit.
Anzeigen

Antworten

Betrifft Wohnimmobilien. Immobilienbewertung - eine gute Investition.
In der Zeit, in der Kaufinteressenten darüber nachdenken, ob der geforderte Angebotspreis angemessen ist, sollten sie ein paar Euro oder CHF investieren, um den aktuellen Immobilienrichtwert zu erfahren. Eine standortgenaue Online-Immobilienbewertung berechnet den individuellen Richtwert von Wohnimmobilien in Deutschland, Liechtenstein, Österreich oder der Schweiz. Eine standortgenaue Immobilienbewertung lohnt sich.

Anzeigen

Antworten

Wohnimmobilien sollten erschwinglich sein. Sich an überhitzten Preisen die Finger verbrennen.
Ein zu hoher Angebotspreis ist bereits um den ganzen Globus geeilt, bevor der tatsächliche Richtwert einer Immobilie bekannt ist. Auf solche “Rekorde” können Immobilieninteressenten verzichten. Immobilienkäufer interessiert nur eins: Ist die Wohnimmobilie den geforderten Kaufpreis auch wirklich wert? Wer auf Nummer sicher gehen will, kann Immobilien einfach online bewerten. Eine individuelle Immobilienbewertung lohnt sich. Sie ermittelt den standortgenauen Immobilienrichtwert und macht deutlich, wie sich der Immobilienwert zusammensetzt.

Anzeigen

Antworten

Immobilien-Richtwert. Der Wert einer Immobilie zählt zu den Dingen, die man messen kann.
Und das, was man messen kann, kann man auch zählen. Daher ist es möglich zu messen, ob eine Immobilie so viel wert ist, wie sie kosten soll. Das Prinzip ist einfach. Seit 1999 können Kaufinteressenten und Eigentümer Immobilien einfach online bewerten. Eine standortgenaue Immobilienbewertung ermittelt den aktuellen Richtwert von Haus, Wohnung oder Grundstück. Die METHODE DR. BARZEL® Immobilienbewertung ist eine, die einfach funktioniert.

Anzeigen

Antworten

Immobilienrichtwert. Einfachheit überzeugt, wenn sie gut funktioniert und auf Überflüssiges verzichtet.
Eine Immobilienbewertung ist eine Möglichkeit zu erfahren, wie viel eine bestimmte Wohnimmobilie wert ist - und warum dies so ist. Dass das Bewerten von Immobilien auch jederzeit online möglich ist hat den Vorteil, schnell, unbürokratisch und günstig an eine neutrale und standortgenaue Wertfeststellung zu gelangen. Eine Online-Immobilienbewertung kann ein Immobiliengutachten nicht ersetzen. Das muss sie auch nicht, wenn die Immobilienbewertung eine wichtige Orientierungshilfe ist, die sofort Klarheit schafft. Mehr brauchen die meisten Kaufinteressenten und Anbieter nicht. So einfach geht das: Immobilien einfach online bewerten.

Anzeigen

Antworten

Wohnraumobjekte. Das Maß aller Dinge?
Es gibt für jeden Kaufinteressenten nur eine handvoll Immobilienangebote, die es lohnen, bewertet zu werden. Und genau diese Objekte brauchen es nicht. Es sind die anderen, die mit den überhöhten Preisen, die, sollten sie überhaupt in Erwägung gezogen werden, vor dem Kauf bewertet werden müßten. Will man nicht zu viel Geld für zu wenig Immobilie bezahlen, sollte der standortgenaue Immobilienrichtwert das Maß aller Dinge sein. Ein Exposee in Ansichtskarten-Optik ist kein guter Ratgeber, wenn es um den Wert einer Wohnimmobilie geht. Eine neutrale Immobilienbewertung ermittelt den individuellen Richtwert. Eine aktuelle Immobilienbewertung lohnt sich.

Anzeigen

Antworten