s


Deutschland:   Startseite / Forum / Beitrag Antwort / Angebotspreise a

Beitrag: Blog


14.09.2016 Objektart, Objekttyp, Lage, Größe, Alter etc.
Der Angebotspreis ist nicht gleich der Immobilienrichtwert.
Angebotspreise auf dem Immobilienmarkt sind zurzeit kaum noch nachzuvollziehen. Wie auch? Wie sollte ein aufgerufener oder gedruckter Preis überzeugend darlegen, wie er zustandegekommen ist. Ein Haus “A” in der Straße “B” mit der Immobilie “C” zu vergleichen, macht wirklich wenig Sinn. Anders verhält es sich mit einer standortgenauen Immobilienbewertung - diese wird individuell und objektspezifisch kalkuliert. Hierbei wird der standortgenaue Grundstückswert mit den aktuellen Baukosten addiert, das Alter der Immobilie sowie die Ausstattung berücksichtigt, und der Objektzustand, die Verfügbarkeit und die Nutzung beachtet. Eine einzeln gerechnete Immobilienbewertung schafft Klarheit. Die METHODE DR. BARZEL® Immobilienbewertung ist eine, die einfach funktioniert.



Immobilenwert24



Antwort / Erweiterung:

Nick Name TT :
Betreff TT :
Antwort TT :